Mitgliedschaft

Team

Sabine Meili

Spielgruppenleiterin Dienstag und Donnerstag

Leiterin Dachskinder

 

Schon immer war für mich klar, dass ich mit Kindern arbeiten möchte. Als Pflegefachfrau sammelte ich vielfältige Erfahrungen mit gesunden, kranken und behinderten Kindern jeder Altersstufe. Auch meine Aufgaben als dreifache Mutter und die damit verbundenen Freuden und Herausforderungen erfüllen mich sehr.

Nun freue ich mich, als Waldspielgruppenleiterin eine Gruppe von Kindern auf ihrem Weg zu begleiten und gleichzeitig meine Freude zur Natur, zur Pflanzen- und Tierwelt weitergeben zu können.

 

Jeannette Meier

Spielgruppenleiterin Dienstag und Donnerstag

 

Schon als Kind war ich mit meinen Eltern und meiner Schwester viel in der Natur unterwegs. Sei es beim Wandern, am Greifensee oder im Wald. Überall gab es viel zu entdecken und kennenzulernen. Auch die Arbeit mit Kindern im therapeutisch-pädagogischen Bereich, sowie in der Musik macht mir sehr viel Spass. Aus diesem Grund machte ich eine Ausbildung zur Körper-, Atem- und Stimmpädagogin sowie zur Dirigentin SBV, worauf ich sowohl Musikvereine leitete als auch Musiktheoriekurse für Kinder gab. Mich freut es nun, in der Waldspielgruppe die Arbeit mit den Kindern und die Liebe zur Natur verbinden zu können.

 

Barbara Deflorin

Spielgruppenleiterin Dienstag

 

Ich habe schon immer gerne etwas mit Kindern gemacht. Schon früh habe ich angefangen, Kinder zu hüten und habe so mein erstes Sackgeld verdient. Ich bin gerne mit meinen 2 Jungs draussen, um ihnen den Wald und die Natur zu zeigen. Ich freue mich auf den Waldmorgen um mit den Kindern Spass zu haben.

 

 

 

 

Petra Rogenmoser

Spielgruppenleiterin Donnerstag, Leiterin Dachskinder

 

Ich durfte am Waldrand auf einem kleinen Bauernhof mit meinen 5 Geschwistern aufwachsen. Als Kinder waren wir täglich im Wald und genossen die Streifzüge durchs Dickicht, bauten irgendwelche Gebilde mit Seilen oder lagen ganz einfach im weichen Moos, lauschten den Geräuschen oder folgten stundenlang dem Bächlein mit den Gummistiefeln.

Wir konnten die Natur hautnah spüren und die Jahreszeiten faszinierten mich in all ihren Facetten. Diese Erlebnisse legten den Grundstein für meine Liebe und Wertschätzung zu Natur und Wald.

 

Annina und Markus Annaheim

Administration und Vereinsleitung