Mitgliedschaft

COVID-19 Schutzkonzept
20210420 Schutzkonzept COVID-19 für Spie
Adobe Acrobat Dokument 316.3 KB

Dienstagsgruppe

Hinter dem Waldspielgruppenplatz liegt ein kleiner Teich im Naturschutzgebiet. Ganz vorsichtig haben wir geschaut, ob dort Froschlaich ist.

"Jedes Kind kommt mit einer unglaublichen Lust am eigenen Entdecken und Gestalten
zur Welt. Nie wieder ist es so neugierig darauf, das Leben kennen zu lernen wie in seiner frühen
Kindheit. Diese unglaubliche Offenheit der Kinder ist der eigentliche Schatz der frühen Kindheit,
den wir wieder bewusster wahrnehmen und hüten müssen."

Prof. Dr. Gerald Hüther

Oder wie wir in der Waldweiterbildung der IG Spielgruppe lernten: Natur kann man nur lieben, wenn man sie berühren kann.

Und darum gehört auch das Erspüren, Anfassen, Riechen und Schmecken und  das genaue Beobachten der Umwelt unbedingt in diese frühen Kinderjahre. Und in unsere Spielgruppenmorgen!

Natürlich sind wir sehr behutsam, pflücken nur Teile von Pflanzen, verändern den Lebensraum wenns geht nicht und legen den Froschlaich nach dem Betasten ganz vorsichtig wieder in den Teich zurück.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0