Do

09

Jun

2016

Donnerstagsgruppe

Sechseläuten im Kindhauser Wald...

mehr lesen 0 Kommentare

Herzlich Willkommen bei der Waldspielgruppe Eichörndli!

'Ich glaube, das grösste Geschenk, das ich von jemandem empfangen kann, ist:

gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden.

Das grösste Geschenk, das ich geben kann, ist:

den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren.

Wenn dies geschieht, entsteht Kontakt.'

                                                             Virginia Satir

 

In diesem Sinne: wir freuen uns auf 'Kontakt' mit Ihnen und mit Euch!

wir Spielgruppenleiterinnen...

... möchten den Kindern Freude und Achtsamkeit gegenüber der Natur vermitteln.

... möchten die Kinder neugierig machen auf all die Abenteuer, die die Natur für uns bereit

    hält.

... möchten zu Vertrauenspersonen für die Kinder werden und ihnen während der

    Spielgruppenzeit eine warmherzige Atmosphäre und Sicherheit bieten.

... sorgen mit immer wiederkehrenden Ritualen und Regeln für Strukturen und klare

    Vorgaben.

... bieten den Kindern im Gegenzug aber maximalen Freiraum und überdenken unsere

    Regeln bei Bedarf.

... geben Anleitungen sparsam und ermöglichen den Kindern so eigene Lernerlebnisse.

... stärken die positiven Eigenschaften der Kinder und fördern so ihr Selbstwertgefühl.

die Waldspielgruppenkinder...

... werden bei ihrem Ablöseprozess liebevoll begleitet.

... erweitern ihren Entdeckungsraum ohne ihre Eltern.

... dürfen aus ganzem Herzen spielen und dabei manchmal über sich selbst 

    hinauswachsen.

... erleben die Jahreszeiten und die verschiedenen Elemente mit allen Sinnen.

... können in der Gruppe neue Erfahrungen machen und neue Freunde kennenlernen.

... können spielerisch mit und von anderen Kindern lernen.

... üben sich in gegenseitiger Rücksichtsnahme und in Konfliktlösung.

... werden zurückhaltend begleitet beim Suchen und Finden von eigenen Lösungswegen.

... toben sich auf vielfältige Weise aus und setzen ihre Kraft bei verschiedenen  

    Herausforderungen und Aufgaben ein.

... werden in ihrer Sebstständigkeit und ihrem Selbstbewusstsein gestärkt.

die Eltern...

... lassen ihre Kinder für einige Stunden los. Auch sie werden bei diesem Schritt gestärkt

    und begleitet.

... lernen andere Eltern kennen und können sich untereinander austauschen.

... erhalten während der Spielgruppenzeit etwas Freiraum für sich.

... werden aktiv in die Ereignisse der Spielgruppe miteinbezogen und sind jederzeit 

    herzlich willkommen im Wald.

... können ihre Bedürfnisse, Wünsche oder Anregungen anbringen.

... nehmen an Elternanlässen und Festen im Spielgruppenjahr teil und erhalten auch so

    nochmals einen Einblick in den Waldspielgruppenalltag.